Aktuell

#Willkommen
Kurzfilm über Bamberger Flüchtlingsschicksale und Diskussion
1.10.2018
Veranstaltung+Termin
Montag, 1. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Kunstraum Kesselhaus, Untere Sandstr. 42

Im Anschluss an die Montags-Mahnwache am Gabelmann zeigen wir einen Bamberger Film im Kesselhaus.

 

Tausende junge Geflüchtete mit bayrischem Schulabschluss dürfen trotz Lehrstellenüberschuss und Fachkräftemangel in Bayern keine Berufsausbildung beginnen. Der Film #willkommen ist zusammen mit einigen Geflüchteten in Bamberg entstanden und porträtiert ihre zwiespältige Lage – zwischen eigener Ohnmacht und fremden Erwartungen. In einer fiktiven TV-Show kämpfen die Geflüchteten in mehreren Kategorien gegen eine Abschiebung.

 

Der Film dauert rund 26 Minuten. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es eine Diskussion mit Regisseur Riccardo Schreck und Darstellern sowie Bezirkstagskandidat Öffnet externen Link in neuem FensterAndreas Lösche.

Moderation: Öffnet externen Link in neuem FensterUrsula Sowa, Direktkandidatin Landtagswahl

 


Filmfoto


Zur Übersicht: Termine und Veranstaltungen